Veranstaltung mit Peter E. Rasenberger - Geschäftsmodellinnovation - Sanierung radikal neu gedacht

Düsseldorf, 30. November 2018

Veranstalter: Bundesverband ESUG und Sanierung Deutschland e.V.

Mitglied des BV ESUG:

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe BV ESUG-Mitglieder und insolvenzrechtliche Interessierte,
 
der Bundesverband ESUG und Sanierung Deutschland e.V. (kurz: BV ESUG)  lädt herzlich zu einer Vortragsveranstaltung nach Düsseldorf ein. Es erwartet Sie
 
Peter E. Rasenberger – Geschäftsführer Grantiro/Wien und Rasenberger Toschek/Lausanne-Schweiz
mit einer Einführung von Harald Kam, Partner der Buchalik Brömmekamp Unternehmensberatung GmbH, Düsseldorf
 
zu dem Thema
Geschäftsmodellinnovation – Sanierung radikal neugedacht
 
am Freitag, 30.November 2018
 
Veranstaltungsbeginn ist um 16 Uhr im
Industrie-Club Düsseldorf | Elberfelderstrasse 6 | 40213 Düsseldorf | www.industrie-club.de
 
Wir freuen uns, Herrn Peter E. Rasenberger, Geschäftsführer und Mitinitiator der „Grantiro-Initiative“ als Referenten am 30.11.2018 begrüßen zu dürfen. Peter E. Rasenbergerist diplomierter Kaufmann, Wirtschaftsinformatiker, multipler Gründer und Unternehmer. Als Co-Gründer und heutiger Executive Partner leitet er die Merchant Banking Boutique Rasenberger Toschek in Lausanne/Schweiz. Er berät internationale Investoren bei grenzüberschreitenden Investments und verhandelt leidenschaftlich Sondersituationen bei der Rettung von Unternehmen. Die „Grantiro-Initiative“ ist ein unabhängiges Bündnis aus Industrie-Experten, Innovationsmanagern und Sanierern. Mithilfe von Methoden rund um Geschäftsmodellinnovationen zeit er einen vollkommen neuen Ansatz zur Restrukturierung von Unternehmen auf.
 
Im Anschluss an den Vortag gibt es die Möglichkeit zu einem persönlichen Austausch und Kennenlernen.
 
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Einladungsschreiben.
 
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
 
Mit freundlichen Grüßen
 
 
Franziska Bellinghausen
 
 
Bundesverband ESUG und Sanierung Deutschland e.V.
Dr. Inke W. Schumacher
Tel.: +49 (0) 211 / 82 89 77 125
eMail: inke.schumacher@bv-esug.de

Bundesverband ESUG und Sanierung Deutschland e.V.
Franziska Bellinghausen
Tel.: +49 (0) 211 / 82 89 77 - 200
eMail: franziska.bellinghausen@bv-esug.de

 
Bundesverband ESUG und Sanierung Deutschland e.V.
Geschäftsstelle
Prinzenallee 15
D-40549 Düsseldorf
 
eMail: info@bv-esug.de
Internet: www.bv-esug.de
 
Vorstand: Robert Buchalik, Volkmar Halbe, Markus Langguth
Sitz des Vereins: Düsseldorf
Amtsgericht Düsseldorf, VR 11027



Hinweise zur Datenverarbeitung

Wir freuen uns, Sie auf unserem Internetauftritt begrüßen zu dürfen, sowie über Ihr Interesse an unserem Verein, unseren Leistungen und den von uns zu Verfügung gestellten Informationen.
Wir nehmen den Datenschutz, die rechtlichen Vorgaben und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Aus diesem Grund möchten wir Sie an dieser Stelle über die wesentlichen Inhalte zur Verarbeitung Ihrer Daten Informieren:
Für Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist der Bundesverband ESUG und Sanierung Deutschland e.V. die verantwortliche Stelle. Diese ist für Sie jederzeit unter folgender Adresse kontaktierbar:

Bundesverband ESUG und Sanierung Deutschland e.V.
Prinzenallee 15
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 - 82 89 77-125
Fax: +49 (0)211 - 82 89 77-111
E-Mail: info@bv-esug.de
(nachfolgend BV-ESUG genannt)

Die von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der technischen Bereitstellung dieser Internetseite oder zur Verfügungstellung einzelner Services genutzt, wie z.B. der Kontaktaufnahme.

Eine Verarbeitung Ihrer Daten zur Nachverfolgung Ihres Besuches auf dieser Seite zu Werbezwecken oder zur Bearbeitung individueller Anfragen erfolgt nur nach Ihrer vorherigen Einwilligung.

Die Verarbeitung beruht demzufolge auf folgenden rechtlichen Grundlagen: Artikel 6, Abs. 1 a), b) und f) DSGVO

Ferner sind diese von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten, insbesondere bei der Bereitstellung unserer Services, technisch notwendig. Können diese nicht verarbeitet werden, können einzelnen Services aus technischen Gründen ggf. nicht angeboten werden.

Die Daten werden dazu an die folgenden Empfänger weitergegeben:

Name (Kategorie)ZweckÜbermittlung in ein Drittland
BV ESUGBetrieb der InternetseiteNein
7einsInternetagenturNein
7einsInternetagentur, HostingNein

Durch die Übermittlung in ein Drittland und ein entsprechend geringeres Datenschutzniveau, kann die Verarbeitung der Daten gemäß den nationalen Gesetzen nicht sichergestellt werden.

Bei der Verarbeitung sind die Grundsätze zum Datenschutz für der BV-ESUG maßgebend. Aus diesem Grund ermittelt der BV-ESUG die Speicherfristen nach ihrer Notwendigkeit und setzt diese entsprechend um.

Sie als betroffene Person, deren Daten verarbeitet werden, haben jederzeit folgende Rechte:

Möchten Sie von einem dieser Rechte Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte schriftlich formlos an die in der Datenschutzerklärung aufgeführte Kontaktadresse. Wenn Sie von Ihrem Recht auf Widerspruch Gebrauch machen möchten, bleibt die bis dato erfolgte Datenverarbeitung davon unberührt.

Weitergehende Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie im Datenschutzhinweis

Datenschutzerklärung