<p>Die Mitglieder des BV-ESUG, die über das DIAI-Gütesiegel „Geprüfter ESUG-Berater" verfügen, dokumentieren mit der bestandenen Prüfung zum ESUG-Berater nicht nur die spezielle Weiterbildung zum</p> <h1>ESUG und der Thematik Sanierung unter Insolvenzschutz, sondern auch eine langjährige Berufserfahrung im Bereich Restrukturierung.</h1> <p>Das langjährige Know-how in der Bewältigung von Unternehmenskrisen ist eine Zugangsvoraussetzung zum Lehrgang.</p>
 

Qualitätsstandards

Eine fortlaufende Weiterqualifizierung der Geprüften ESUG Berater als Teil der BV-ESUG-Mitglieder wird durch Aus- und Weiterbildungen garantiert.  


Sanierungserfahrungen bilden Kernkompetenz eines Großteils unserer Mitglieder

Diejenigen Mitglieder des BV-ESUG, die über das DIAI-Gütesiegel „Geprüfter ESUG-Berater" verfügen, dokumentieren mit der bestandenen Prüfung zum ESUG-Berater nicht nur die spezielle Weiterbildung zum ESUG und der Thematik Sanierung unter Insolvenzschutz, sondern auch eine langjährige Berufserfahrung im Bereich Sanierung. Das langjährige Know-how in der Bewältigung von Unternehmenskrisen ist eine Zugangsvoraussetzung zum Lehrgang.

Das Prüfsiegel des DIAI wird nach erfolgreicher Prüfung erteilt und gilt zunächst bis zum Ende des auf die Prüfung folgenden nächsten Kalenderjahres. Die Weitererteilung des Prüfsiegels „Geprüfter ESUG-Berater" erfolgt gegen den gegenüber dem DIAI zu erbringenden Nachweis, dass der Träger des Siegels jährlich die Teilnahme an mindestens 15 Stunden qualifizierter Aus- und Weiterbildung im Bereich Sanierungs- und Insolvenzmanagement nachweist.

Unterjährige Treffen zum Netzwerkausbau

Mehrmals jährlich trifft sich das Netzwerk, um sich themenorientiert weiterzubilden und die persönlichen und beruflichen Beziehungen zu vertiefen. Die Mitglieder des BV-ESUG bringen dabei ihre persönliche Expertise und Kompetenz in das Netzwerk ein. Darüber hinaus werden spezielle interne Workshops zur weiteren Fort- und Weiterbildung regelmäßig angeboten und das erworbene Erfahrungswissen in Fallstudien verprobt und verbessert.

Mitglied werden

ESUG-Berater werden